Theaterhaus G7

Die Website des Theaterhauses G7

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Theaterfestival Schwindelfrei | Residenz-Showing
Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen
von Theater Carnivore

Ohne Angst zu leben, mag als Ideal gelten. Doch im Märchen „Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen“ erscheint der angstfreie Protagonist recht einfältig: Anstatt sich zu gruseln, löst er alle Konflikte mit Gewalt und wird schließlich König. Wie kann so jemand an die Macht kommen? Gehört Angst zum Person-Sein dazu? Und kann man das Fürchten lernen?

Ausgehend vom Grimm’schen Märchen bearbeitet die Wanderbühne mit Sitz in Heidelberg in ihrer Residenz die Frage nach mehr Diversität im Theater und den Möglichkeiten, eine hierarchiefreie gemeinsame Arbeitsweise zu entwickeln.

Das Theaterfestival Schwindelfrei wird seit 2009 vom Kulturamt der Stadt Mannheim veranstaltet und versteht sich als Treffpunkt und Plattform für die freien Darstellenden Künste Mannheims und der Metropolregion Rhein-Neckar. Es präsentiert alle zwei Jahre aktuelle künstlerische Arbeitsweisen und Ausdrucksformen der regionalen Freien Szene, öffnet Räume für künstlerische Versuchsanordnungen und (Neu)Produktionen.

TICKETS gibt es auf www.theaterfestival-schwindelfrei.de

Von und mit Moujan M. Taher, Kerstin Kiefer, Marcela Snášelová, Florian Kaiser
Mentorin Nora Abdel Rahman

TERMINE 7. Juli, 18 Uhr und 8. Juli, 20 Uhr